Nur für Frauen: Der weltweit erste Red Wing Heritage Women’s Store in Berlin hat eröffnet. In Mitte, in der Almstadtstraße 1, nur wenige Meter vom Red Wing Store in der Münzstraße entfernt, werden auf 50m² erstmals alle Damenschuhe mit ihren Linien Modern, Core und Legacy in einem separaten Laden präsentiert. Er ist ein „Herzensprojekt“ des Produktdirektors Allison Gettings und der Designerin Graal Levine, die vor einem Jahr die erste Damenkollektion der Traditionsmarke aus Minnesota kreiert hat. Storebesitzer ist Kay Knipschild, der bereits die Läden in Berlin, Hamburg und München betreibt.

Die Einrichtung aus Leder, Holz und Metall soll die Grundwerke der Marke – Tradition, Handwerkskunst und „Made in USA“- widerspiegeln. Dazu kommen Vintage-Sammlerstücke aus der 110-jährigen Firmengeschichte, und für den femininen Touch sorgen handgefertigte Stoffe aus dem Umkreis des Firmensitzes Minnesota.

Der Berliner Damen-Laden soll vorerst der einzige bleiben. „Mit Red Wing sind wir es gewohnt, die Dinge langsam anzugehen. Wir werden uns zunächst die Entwicklung des Berliner Ladens anschauen, bevor wir Nachfolger planen“, erklärt Rik van Dijk, European Marketing Manager. Wenn es so weit ist, dann denke er vor allem an Städte wie New York oder London. „Berlin sehen wir als alternative Modehauptstadt Europas, in der nicht wie in Paris oder Mailand die Designer-Mode dominiert. Berlin ist die Stadt der Streetwear und der Funktionalität, in die die Red Wing Heritage sehr gut passt.“



Mehr Stores des Tages
Läden

Store des Tages: Viu in Köln

Viu in Köln
Contemporary-Label

Store des Tages: Sandro in München

Sandro in München
Läden

Store des Tages: Outfitter in Frankfurt

o
Läden

Store des Tages: Diefenthal 1905 in Köln

diefenthal
Läden

Store des Tages: Maas in Bassum

Maas in Bassum
Läden

Store des Tages: Calvin Klein in Düsseldorf

Calvin Klein Düsseldorf