Ganz neu in Höxter. Georg Kempowski hat nach 32 Jahren als Angestellter in der Fashion-Branche jetzt seine eigene Destination geschaffen. Der Store Kempo Fashion soll Höxter um ein Einkaufserlebnis bereichern.

Auf rund 330m² zeigt er hier progressive Premium Menswear und Womenswear, die Anteile liegen jeweils bei rund 50%. Zu den Marken und Labels, die Kempowski zum Start auffährt gehören Polo Ralph Lauren, Diesel, Drykorn, Tigha und Nile. Formellere Looks kommen für die Männer unter anderem von Benvenuto (Konfektion) und Pure (Hemden). Schuhe und Accessoires runden das Sortiment ab. Zum kommenden Herbst sind schon Neuzugänge geplant, unter anderem Guess und Bomboogie.

Allerdings steht für den Macher weniger die Marke als vielmehr der Mix im Vordergrund. „Der Look entscheidet und macht den Unterschied”, sagt Kempowski. Entsprechend steht auch die Ware im Store im Vordergrund. Markenmöbel und auffällige Firmenlogos sucht man vergebens. Die lichte Einrichtung mit viel weißem und hellem Holz ist wie das gesamte Store-Design in Eigenregie entstanden.

Kempowski will mit seinem neuen Store vor allem ein besonderes Einkaufserlebnis schaffen. Dazu setzt er auch stark auf digitale Kommunikation. Menswear-Einkäufer Umut Gün ist so auf der Facebook-Seite des Stores prominentes Gesicht. Die Video-Clips, zum Beispiel Verlosungs-Aktionen in Kooperation mit einem Reiseanbieter rufen dabei zum Teil extrem hohes User Engagement hervor. Nebenbei werden auch Sweatshirt und Lederjacken des Protagonisten gefeatured.

Gewinnspiel-Video von Kempo Fashion auf Facebook

Mehr Stores des Tages
Frühjahr 2018

Store des Tages: Trippen Concept-Store P100 in Berlin

Der P100-Concept-Store von Trippen ist 160m² groß.
Frühjahr 2018

Store des Tages: Furla in Frankfurt

Furla in Frankfurt
Frühjahr 2018

Store des Tages: Sport Langen in Haselünne

Sport Langen
Frühjahr 2018

Store des Tages: Rabe in Bad Rothenfelde

Rabe in Bad Rothenfelde
Frühjahr 2018

Store des Tages: Beauty by Leffers in Oldenburg

Leffers
Frühjahr 2018

Store des Tages: Urban Outfitters in Oberhausen

Urban