Das österreichische Handelsunternehmen Kastner & Öhler hat in Leoben seine inzwischen 14. Filiale eröffnet. Das ist die fünfte Eröffnung des Unternehmens innerhalb weniger Wochen. Möglich wurde die Eröffnung durch das Projekt Leoben Shopping City, durch das geeignete Flächen verfügbar wurden. Im gleichen Zug eröffnete außerdem eine Gigasport-Filiale (ebenfalls Kastner & Öhler AG) am selben Standort, so dass sich die neue K&Ö-Fläche in Leoben nun auf rund 4000m² beläuft.

Der Ladenbau ist je nach Fläche passend gestaltet. So kommen in der DOB-Abteilung viel Rosé und Weiß zum Einsatz, im Young Fashion-Bereich ist Grau in allen Nuancen tonangebend, in der Kindermode wird durch ein großes Element aus Holz eine warme Atmosphäre geschaffen. Bei den Herren dagegen dominiert Schwarz über filigrane Warenträger aus Stahl und dunkle Tische. Besonderer Blickfang sind die Warenträger in der Accessoires-Abteilung − runde, von der Decke hängende Kreise, in denen Taschen und Co. präsentiert werden.

Angeboten werden über 150 verschiedene Marken im bekannten K&Ö-Mix, darunter Hugo Boss, Tommy Hilfiger, Marc O’Polo und Levi’s. Es gibt außerdem einen Click & Collect-Counter.

Frühjahr 2018

Store des Tages: Awsum in Düsseldorf

Awsum in Düsseldorf hat urbane Mobilität als Kernthema.
Store des Tages

Store des Tages: CCC in Oberhausen

CCC
Frühjahr 2018

Store des Tages: Paul Smith in Berlin

Premiere in Berlin: Paul Smith eröffnet auf der Potsdamer Straße.
Frühjahr 2018

Store des Tages: Zinser in Reutlingen

Zinser
Frühjahr 2018

Store des Tages: Berluti in München

Berluti-Store in München