Das Kölner Fair Fashion-Label Lanius hat sein erstes Geschäft außerhalb Deutschlands eröffnet. Der erste Franchise-Laden – auch das eine Premiere für das Unternehmen – wird von Marie-Claire Pellerin geleitet. Sie ist Geschäftsleiterin der Claro Fair Trade AG, die bereits seit einigen Jahren Lanius-Kunde ist und das Label in den eigenen Unica-Läden in Zürich, Winterthur, Basel und Bern führt.

Das Design des 80m² großen Geschäfts ist hell und minimalistisch mit einer klaren Formensprache. Holz mit Patina, viel natürliches Licht und Akzente in Gold sorgen für eine freundliche Wohlfühlatmosphäre.

Lanius wurde 1999 von Claudia Lanius gegründet und gilt als Pionier-Label der nachhaltigen DOB. In den Lanius-Läden werden zudem weitere Öko-Marken verkauft, darunter Armed Angels, LangerChen, Harold’s, Wunderwerk, A beautiful Story und Veja.



Mehr zum Thema
Frühjahr 2018

Store des Tages: Sois Blessed in München

Sois Blessed
Frühjahr 2018

Store des Tages: May Lingerie in Waldshut-Tiengen

Store des Tages
Frühjahr 2018

Store des Tages: L&T Sporthaus, Osnabrück

Store des Tages
Store Design

Book to watch: Läden 2017

Läden
Store des Tages - Best of

Die Top-Store-Eröffnungen der Saison

Calvin Klein in Düsseldorf