Online goes offline – eine gute Idee. Zumindest für den Versender Pro-Idee. Das Unternehmen aus Aachen hat in 1a-Lage an der Düsseldorfer Kö einen 350m² großen Store bezogen. „Auf diese Weise haben wir die Möglichkeit, Kunden direkt und vor Ort zu begegnen und noch besser kennenzulernen”, begründet Mit-Geschäftsführer Ulf Bergjohann die Investition ins stationäre Geschäft. Nach dem im Februar eröffneten Laden an der Mittelstraße in Köln ist es der zweite Standort eines so genannten Pro-Idee Concept Stores in Top-Lage. Ein weiterer Concept Store und ein Outlet werden am Firmensitz in Aachen betrieben. Am Düsseldorfer Flughafen gibt es einen kleinen Shop.

Pro Idee bietet seit 30 Jahren, zunächst ausschließlich im Versandhandel, ein buntes Sortiment aus Design- und Lifestyle Highlights aus den Bereichen Fashion, Hightech, Wohnen, Beauty und Wellnes, Schmuck sowie Spiel und Sport. Man findet dort einerseits Reise-Luftbefeuchter und faltbare E-Scooter, andererseits berühmte Düfte von Floris oder Van Cleef & Arpels.

Fashion ist ein wichtiger Sortimentsbaustein, besonders im neuen Store in Düsseldorf, dort hat er einen Anteil von rund 50%. Die Mischung ist, wie ein Unternehmenssprecher sagt, „Pro-Idee tpisch mit aktueller trendiger Mode und zeitlosen Klassikern.” Der Marken-Mix sei einem ständigen Wandel unterworfen. Drei starke Marken, die schon länger geführt werden, sind Strenesse, van Laack und Missoni. Das Design des Ladens ist schlicht und clean und setzt das bunte Angebot an originellen Produkten dezent in Szene. Im Fashion-Bereich dominieren schlichte Warenträger aus schwarzem Vierkant-Stahl kombiniert mit Holz.

Zur Eröffnung gab es eine Kunstaktion mit Tim Bengel. Der 26-jährige Künstler gestaltet Kunstwerke aus Klebstoff, Sandkörnern und Blattgold. Zunächst ist dabei nur eine mit schwarzem Sand bedeckte Aluminiumplatte zu sehen. Das eigentliche Kunstwerk entsteht, wenn die Platte aufgerichtet wird und der Sand abrutscht. In Düsseldorf enthüllte er gemeinsam mit Pro-Idee Geschäftsführer Dieter Junghans eine großformatige New Yorker Skyline.



Mehr Stores des Tages
Frühjahr 2018

Store des Tages: Modehaus am Postplatz in Görlitz

Store des Tages
Frühjahr 2018

Store des Tages: Marcell von Berlin in Berlin

Store des Tages
Frühjahr 2018

Store des Tages: Ecco in Köln

Ecco hat in Köln das vierte Flaggschiff der Marke eröffnet.
Frühjahr 2018

Store des Tages: Kastner&Öhler in Leoben

Store des tages: Kastner & Öhler in Leoben
Frühjahr 2018

Store des Tages: Böckmann in Bramsche

Böckmann in Bramsche
Frühjahr 2018

Store des Tages: Triumph in Hamburg

Triumph