Es ist der erste Store der neuen Generation. Hugo Boss hat in Genf eine neue Retail-Ära eingeläutet. Der frisch renovierte Laden befindet sich an der Rue du Marché im Herzen des Genfer Einkaufsbezirks. Auf 500m² werden sowohl die Mens- als auch die Womenswear präsentiert.

Im Erdgeschoss befindet sich die Womenswear, die Schuhe und Accessoires für die Damen sowie die Sportswear der Männer. In der ersten Etage hat die Menswear ihren Platz. Neben Bekleidung, Schuhen und Accessoires gibt es auch eine Fläche für das Made-to-measure-Programm der Marke.

Das Interieur des Stores soll eine sehr heimelige Atmosphäre versprühen. Warme Materialien dominieren. Umkleidekabinen aus Holz und großzügige, gemütliche Sitzmöglichkeiten sorgen für eine einladende Stimmung. Hochwertige Granitböden komplettieren das elegante, aber dennoch immer auch lässig-frische Bild. Für Modernität sorgen gezielt gesetzte Farbkontraste und eine klare Linienführung.

Eine digitale LED-Wand direkt im Eingangsbereich zeigt die neuesten Kampagnen und Fashion Shows der Marke. Zusätzliche digitale Elemente ermöglichen es den Kunden, die Wand auch als Touchscreen zu nutzen. Ebenso gibt es auf der Fläche genügend iPads, die den Kunden eine neue Art der Interaktion ermöglichen.



Mehr Stores des Tages
Premiere in der Innenstadt

Store des Tages: Coccinelle in München

Coccinelle
Läden

Store des Tages: Sandqvist in Berlin

Sandqvist
Läden

Store des Tages: A Better Story in München

A Better Story
Läden

Store des Tages: Sport Förg in Friedberg

Sport Förg
Läden

Store des Tages: Ganzbeck in Neuötting

Ganzbeck in Neuötting
Läden

Store des Tages: TXzwei in Nidda

Neues Konzept

Store des Tages: Intersport Future Store in Berlin

Intersport