Jetzt hat Designerin Anja Schierholt den nächsten Schritt gewagt. Unter dem Namen Mo No1 hat sie im Stuttgarter Gerberviertel (Sophienstraße/Ecke Gerberstraße) ihren ersten Store eröffnet. Dabei steht Mo für Monostore.  Auf zwei Ebenen, auf insgesamt 80m² präsentiert sie die eigene Kollektion „Ania Schierholt“.  Es sei schon immer ihr Wunsch gewesen, die komplette Kollektion mit all ihren Looks in einem stimmigen Ambiente zeigen zu können, betont Schierholt: „Als ich den Laden sah, war mir sofort klar, wie ich ihn einrichten möchte. Warm und clean – ein bisschen wie zu Hause.“ Da die Umkleidekabinen nicht im vollverglasten Verkaufsraum des Erdgeschosses sein können,  wurde auch die Souterrainfläche gestalterisch einbezogen.

Schon nach der zweimonatigen Einführungszeit „liegen die Umsätze deutlich über den Erwartungen“, sagt Ehemann Markus Schierholt, der für Vertrieb, Logistik, Einkauf und technische Umsetzung im Laden zuständig ist.

Die erste Kollektion, eine kleine Loungewear-Kapsel mit Schwerpunkt Jersey, kam 2010 unter dem Namen Schierholt Sensewear auf den Markt. Daraus hat sich eine DOB-Linie mit kleinem Strick-Anteil und Konfektion aus hochwertigen italienischen und japanischen Stoffen unter dem Namen Ania Schierholt entwickelt. Die Handschrift ist geblieben: mehr Design, weniger Trend. Outfits für jede Lebenslage, immer mit Komfort-Anspruch. Mittlerweile ist No17, also die 17. Kollektion, in Vorbereitung.

Die Verkaufspreise liegen zwischen 59 und 139 Euro für Shirts, Blusen 99 bis 229 Euro, Strick 149 bis 499 Euro, Hosen 139 bis 259 Euro, Jacken 189 bis 349 Euro, Mäntel kosten 389 bis 589 Euro. Den Nichtfarben bleibt Schierholt seit Anfang an treu. Mode mit Gefühl, Mode, die in die Zeit passt.

Zu den Wholsesale-Kunden von Ania Schierholt gehören rund 130 Stores in Deutschland. Weltweit werden insgesamt rund 300 Händler bedient, darunter Läden in Österreich, der Schweiz, Großbritannien, Irland, den Niederlanden, USA, Kanada und Russland.

Weitere Artikel
Läden

Store to watch: Fool's Gold in New York

Fool's Gold
Läden

Store des Tages: GL - Die Mode in Arnsberg

GL - Die Mode
Läden

Store des Tages: Boss in Genf

Boss, Genf