Roya ist persisch und heißt übersetzt Traum. Roya ist auch der Vorname von Frank Winklers Frau, mit der er gemeinsam seit vielen Jahren den erfolgreichen Menswear-Laden Motzigkeit in Hannover führt. Und in gewissem Maße hat sich Roya Winkler nun direkt neben dem Stammladen einen kleinen Traum erfüllt. Anfang Februar eröffnete hier mit "Royas by Motzigkeit" der erste Womenswear-Store des Duos.

Die Möglichkeit, das Konzept auszuweiten ergab sich, als der Friseur nebenan sein Geschäft aufgab. Innerhalb von zwei Wochen wurde der rund 58m² große Store umgebaut und ein Durchbruch zum HAKA-Geschäft Motzigkeit gemacht. Das Besondere: der Womenswear-Store Royas hat keinen eigenen Eingang. Kundinnen werden bewusst durch die gesamte Menswear-Welt geführt.

Auch im Sortiment finden viele der Motzigkeit-Labels ihre Entsprechung im neuen Womenswear-Store: Blauer, Blonde No. 8, Colmar, Parajumpers, Candice Cooper, Frogbox, Miss Goodlife oder True Religion. „Premium-Sports für eine erwachsene Frau”, fasst Frank Winkler zusammen. „So etwas hat hier in der Innenstadt bislang gefehlt.”



Mehr Stores des Tages
Frühjahr 2018

Store des Tages: Trippen Concept-Store P100 in Berlin

Der P100-Concept-Store von Trippen ist 160m² groß.
Frühjahr 2018

Store des Tages: Sport Langen in Haselünne

Sport Langen
Frühjahr 2018

Store des Tages: Rabe in Bad Rothenfelde

Rabe in Bad Rothenfelde
Frühjahr 2018

Store des Tages: Beauty by Leffers in Oldenburg

Leffers
Frühjahr 2018

Store des Tages: Urban Outfitters in Oberhausen

Urban
Frühjahr 2018

Store des Tages: Francka in Sulingen

Francka