In der Geschäftsführung der Solinger Walbusch-Gruppe gibt es erneut Bewegung. Nachdem Bert Hentschel Anfang November 2017 ausgeschieden ist, Ralph Hürlemann Anfang Dezember vergangenen Jahres und Marcus Leber Anfang Februar dieses Jahres neu in die Geschäftsführung gekommen sind, hat das Unternehmen jetzt weitere Veränderungen bekanntgegeben.  
Bei dem bundesweit rund 40 Filialen mit Schwerpunkt HAKA betreibenden Familienunternehmen wird die Ressortzuordnung in der Geschäftsführung

Dieser Artikel ist nur für Abonnenten abrufbar.

Sie sind bereits Abonnent? Zum Weiterlesen hier → einloggen.

Sie sind noch kein Abonnent? Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung und abonnieren Sie direkt.

TextilWirtschaft
Abomonatlich 33,50 €

  • jeden Donnerstag die TextilWirtschaft
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • TW Magazin auf dem Tablet oder Smartphone lesen
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • TW Magazin auf dem Tablet oder Smartphone lesen
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • zwei aktuelle Ausgaben der TextilWirtschaft
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • TW Magazin auf dem Tablet oder Smartphone lesen