An diesem Donnerstag feiert in München ein neues Verkaufs-Event des Action Sport-Händlers Planet Sports Premiere. Unter dem Namen "The Flac" wird "der größte Lagerverkauf aller Zeiten" angekündigt, bei dem Preisnachlässe von mindestens 50% auf alle Action Sports- und Lifestyle-Artikel gewährt werden, bis zu 80% auf "einzelne Highlights".
Freie Getränke und Hotdogs, Live-DJ, Skate-Rampe und Wettbewerbe sollen die Schnäppchen-Party mit Öffnungszeiten von 10 bis 20 Uhr zu einem "Einkaufserlebnis der besonderen Art" machen. The Flac gastiert bis zum 28. April im Münchner Postpalast. Die nächsten Stationen sind Frankfurt am Main (4./5. Mai), Köln (18./19. Mai) und Dresden (24. bis 26. Mai). Im Herbst sollen weitere Städte folgen.

Planet Sports betreibt deutschlandweit zwölf Stores und einen Online-Shop. Das Unternehmen ist Teil der 21sportsgroup, zu der außerdem die Formate 21run und Vaola online gehören. Ein weiterer Vertriebskanal ist der Shopping-Club Clubsale. Der Fokus des europaweit präsenten Multi-Channel-Players liegt auf weiterem Wachstum in Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich, Benelux, Italien und Spanien.

Lesen Sie auch
Sportplattform mit neuer Führung

Henner Schwarz führt 21sportsgroup

Henner Schwarz, 21Sportsgroup
E-Commerce

21sportsgroup erhält Millionen-Finanzspritze

Der Mannheimer Multichannel-Händler 21sportsgroup bekommt 13 Mill. Euro frisches Kapital. Das Geld soll hauptsächlich in die europäische Expansion und das neue Logistikzentrum fließen.

Unternehmen

21Sportsgroup baut neues Logstikzentrum

Logistikzentrum Ketsch
Unternehmen

21sportsgroup erhält erneut Private Equity-Kapital

Die Mannheimer 21sportsgroup hat von ESO Capital 15 Mill. Euro erhalten. Mithilfe des Beteiligungskapitals durch die Investment Gesellschaft mit Büros in London und Zürich solle die Wachstums-Strategie sowohl organisch als auch über Zukäufe vorangebracht werden, teilt 21sportsgroup mit.