Der Herzogenauracher Sportartikelkonzern Puma hat in der weltberühmten Top-Lage Fifth Avenue in New York eine 2230m² große Fläche angemietet. "Wir sind unglaublich stolz, den ersten Marken-Store für Nordamerika an diesem ikonischen Standort an einer der renommiertesten Straßen der Welt zu eröffnen“, sagt Puma-CEO Bjørn Gulden. „Nachdem sich Puma in den vergangenen Jahren darauf konzentriert hat, die schnellste Sportmarke der Welt“ zu werden, ist nun der perfekte Zeitpunkt gekommen, der Welt zu zeigen, wer wir sind.“

Die Laden-Fläche befindet sich direkt an der Ecke Fifth Avenue/49th Street. Gegenüber betreibt die Kaufhof-Mutter HBC den Department Store Saks Fifth Avenue.



Das Gebäude, in das Puma einzieht, wird von einem der größten Bürovermieter der Stadt, SL Green Realty Corp, neu entwickelt. Durch den Umbau entsteht Platz für einen dreistöckigen Flagship-Store, der 24m hoch ist und über zweistöckige Ladenfronten auf dem neuen Stand der Technik verfügt. Der neue Store soll Mitte 2019 eröffnet werden.

Das könnte sie auch interessieren
Neuer Sportschuh von Puma

Defy: Puma bringt neue Sneaker-Silhouette für Frauen

Puma lanciert mit dem Defy eine neue Sneaker-Silhoutte für Frauen.
Spin-off der Sportmarke

Kering: Aktionäre besiegeln Trennung von Puma

Puma-CEO Björn Gulden
Prognose angehoben

Puma wächst stärker als erwartet

Puma