Jetzt ist 11teamsports auch in Köln vertreten: In Köln-Holweide eröffnete der Online-Teamsport-Spezialist seine zehnte Filiale in Deutschland. Auf 450m² werden Fußballschuhe, Trikots, Trainings- und Teamsport-Equipment angeboten, aber auch Fan-Artikel. Mit der Eröffnung in Köln setzt das Unternehmen seine Expansion im deutschsprachigen Raum fort.

„Das Online-Geschäft läuft sehr gut”, sagt Dennis Schröder, der seit Ende vergangenen Jahres als Vertriebs- und Marketing-Geschäftsführer an Bord ist. Aber: „Zur Steigerung der Brand Awareness sehen wir für die Zukunft die Notwendigkeit, auch stationär für den Konsumenten präsent und greifbar zu sein. Insbesondere bei der Ausstattung von Vereinen ist die persönliche Beratung und Präsenz unerlässlich.”

Was die Schlüsselstädte in Deutschland angehe, sei 11teamsports mit Berlin, Hamburg und Köln schon sehr gut vertreten. „Aber wir prüfen kontinuierlich die Optionen.” Noch in diesem Jahr sollen weitere Stores eröffnet werden.



Geleitet wird die Kölner Filiale, die bisher Standort von Cologne Sport war, von Patrick Zilligen, dem Geschäftsführer von Cologne Sport, der nun mit 11teamsports zusammenarbeitet. Auch der zweite Cologne Sport-Laden wird in eine 11teamsports-Filiale umgewandelt. „Bei allen unseren Stores sind wir als 11teamsports immer mehrheitsbeteiligt. Das heißt: Wir suchen nach bestehenden Händlern vor Ort und gewinnen sie als strategischen Partner bzw. erwerben Anteile am Unternehmen”, erklärt Schröder. „Dieses transformieren wir dann auch „nach außen” in einen wiedererkennbaren 11teamsports Store. In diesem Konstrukt partizipieren wir von der Expertise und der lokalen Erfahrung der handelnden Personen, die speziell im Bereich Teamsport unerlässlich ist.”

Aktuell würden mehr als 3.500 Vereine durch 11teamsports betreut, darunter auch die vier Bundesligavereine VFL Wolfsburg, FC Augsburg, VFL Bochum und FC Heidenheim. Das Teamsport-Geschäft soll weiter ausgebaut werden.

Das Unternehmen ist eigenen Angaben zufolge mit über 1,5 Mio. Kunden der größte Online-Shop für Fußball und Teamsport im deutschsprachigen Raum. 11teamsports ist stationär nicht nur in Deutschland vertreten (Berlin, Crailsheim, Hamburg, Bochum, Lahr, Augsburg, Trier, Saarbrücken, Würzburg, Köln), sondern auch in  Österreich (Salzburg, Krems, Loosdorf, Hohenems) und in der Schweiz (Schlieren).
Drei Fragen an Dennis Schröder

TextilWirtschaft: Herr Schröder, Köln ist eröffnet, Bundesliga ist gelaufen. Wann fällt der große Vermarktungs-Startschuss für die WM?

Dennis Schröder: Das Thema Deutschland Replica ist bereits seit Launch der neuen Trikots im November 2017 on- wie offline ominipräsent bei uns. Die Launches der übrigen Ländermannschaften sind ebenfalls erfolgt, so dass wir schon einmal die komplette Produktpalette präsentieren. Die tatsächlichen Aktivitäten speziell zur WM – eigene social Media Kampagne, separate Landingpage, Gewinnspiele, Instoreaktivierung etc. – starten Anfang Juni.

Welche Erwartungen haben Sie an die WM? Wie weit muss Deutschland kommen, damit Ihre Planungen aufgehen?

Wir erhoffen uns einen Verkauf im mittleren fünfstelligen Bereich und sind mit den bisherigen Einnahmen schon sehr zufrieden. Wie zu jedem Turnier gilt die Regel: Je weiter Deutschland kommt, umso besser. Sollte Deutschland Weltmeister werden, wird der Bedarf nicht vollständig gedeckt werden; sollte Deutschland in der Vorrunde ausscheiden, wird die Abvermarktung herausfordernd.

Anderes Thema: Sie haben auch einen Laden in Hamburg. Werden sie nächste Saison noch viele HSV-Trikots verkaufen können?

Wir haben in Hamburg keine Trikoteinbrüche zu verzeichnen. Dies erklären wir uns mit der starken Solidarität der Hamburger zu Ihrem Verein in der aktuellen Situation. Des Weiteren ist stark davon auszugehen, dass der HSV in der kommenden Spielzeit ganz oben mitspielt, was sich trotz Zweitligazugehörigkeit speziell in Hamburg positiv auf die Trikotverkäufe auswirken wird.

Lesen Sie auch
Auf den Spuren von Matthäus und Brehme

Adidas präsentiert DFB-Auswärtstrikot

DFB-Auswärtstriko
Vertriebs-Strategie zum Trikot-Launch

Adidas verkauft DFB-Trikots vorerst nur auf eigene Faust

Deutsche Herren-Fußball Nationalmannschaft
Läden

Store des Tages: Outfitter in Frankfurt

o
Unternehmen

11teamsports eröffnet Flagship Store in Berlin

11.jpg