Das Lago in Konstanz ist aus Mietersicht das beste Einkaufszentrum Deutschlands. Auf Platz zwei folgt das Südring-Center in Paderborn, auf Platz drei gleichauf das Hanse-Center in Bentwisch (Mecklenburg-Vorpommern), der Elisen Park in Greifswald und der Strelapark in Stralsund. Das ist das Ergebnis des Shopping Center Performance Reports (SCPR) 2017. Der Spitzenreiter Lago ist seit Jahren Stammgast in den Top 10 der deutschen Malls und profitiert vor allem von der Nähe zur Schweizer Grenze, genauso wie das in diesem Jahr auf Platz 7 gelandete Rhein-Center in Weill am Rhein. Auf den letzten Plätzen im Ranking sind die Aachen Arkaden (260.), die Königsgalerie in Duisburg und die Postgalerie in Speyer gelandet. Auffällig ist, dass der Handel vor allem Shopping-Centern außerhalb der Innenstädte gute Noten erteilt. Unter den besten 50 befinden sich nur zehn Einkaufszentren in Stadtzentren, darunter das Mercado in Hamburg (10), das Marktplatz-Center in Neubrandenburg (14) und die Schloss-Arkaden in Braunschweig (29). Ganz anders sieht die Situation am Ende des Rankings aus. Die Gruppe der 20 am schlechtesten bewerteten Center liegt fast geschlossen in Innenstädten.

Der SCPR 2017 spiegelt auch eine der größten Herausforderungen des stationären Einzelhandels wider: Der Rückgang der Kundenfrequenzen. Bereits 2016 gaben insgesamt 54% an, dass die Frequenz abgenommen (39%) bzw. stark abgenommen (15%) hat. Das Problem hat sich in diesem Jahr noch verschärft. Jetzt geben insgesamt 63% Frequenzrückgänge an, 17% sogar starke.
Shopping Center Performance Report 2017
Gesamtranking Center
Der Report der Wiesbadener Unternehmensberatung Ecostra in Zusammenarbeit mit den Medienpartnern TextilWirtschaft und Immobilien Zeitung misst als einzige Studie die wirtschaftliche Zufriedenheit der Mieter in den Centern. Er wird jährlich erstellt. In diesem Jahr wurden 400 Standorte abgefragt. 260 davon tauchen letztlich in der Auswertung auf, für die restlichen Malls gab es zu wenige Bewertungen. An der Umfrage haben sich über 100 Filialisten unterschiedlicher Handels- und Dienstleistungsbereiche beteiligt, die für insgesamt mehrere tausend Zweigstellen stehen.

Das komplette Ranking finden Sie hier.

Eine ausführliche Analyse des SCPR 2017 finden Sie in der neuen TextilWirtschaft ab heute 18 Uhr auf dem Smartphone oder Tablet für Android sowie iOS und am Donnerstag in der gedruckten Ausgabe.
Verwandte Themen
Schweiz

Shopping-Center verlieren gegen Online-Shops

SChweiz
Standorte

Neue Mieter im Lago Shopping-Center

Lago Shopping Center
Shopping-Center

ECE investiert Millionen in Gastronomie

Europa Passage FoodSky 2