Blauer Himmel, täglich über zehn Stunden Sonne und fast deutschlandweit Temperaturen von über 30 Grad: In Eiscafés und Schwimmbädern drängten sich in der vergangenen Woche die Menschen, abends qualmten die Grills, und auf Balkonen und in Gärten saßen die Menschen bis in die Nachtstunden. Mit Wetter wie am Mittelmeer schien der Sommer in der vergangenen Woche den nahen meteorologischen Herbstbeginn am 1. September verleugnen zu wollen.
Den Modehändlern in Deutschland trieb nicht nur die Hitze den Schweiß auf die Stirn, sondern auch die Angst vor leeren Kassen. Mit Recht, d

Dieser Artikel ist nur für Abonnenten abrufbar.

Sie sind bereits Abonnent? Zum Weiterlesen hier → einloggen.

Sie sind noch kein Abonnent? Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung und abonnieren Sie direkt.

TextilWirtschaft
Abomonatlich 35,00 €

  • jeden Donnerstag die Textilwirtschaft
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • TW Magazin auf dem Tablet oder Smartphone lesen
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • TW Magazin auf dem Tablet oder Smartphone lesen
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • zwei aktuelle Ausgaben der TextilWirtschaft
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • TW Magazin auf dem Tablet oder Smartphone lesen