Mehr Gewinn, größere Pläne: Die Otto Group hat ihr operatives Ergebnis um 41% gesteigert. Konzernchef Alexander Birken will  gezielt in Gesellschaften investieren, denen man eine besonders gute Performance und hohes Wachstum zutraut, darunter Otto, Collins, Hermes, EOS, Project A und Eventures. Auch neue Unternehmensbeteiligungen und Partnerschaften außerhalb des Konzerns werden anvisiert.
Die Hamburger Otto Group will stärker als bisher Partnerschaften eingehen sowie in zukunftsträchtige Unternehmensbeteiligungen und Star

Dieser Artikel ist nur für Abonnenten abrufbar.

Sie sind bereits Abonnent? Zum Weiterlesen hier → einloggen.

Sie sind noch kein Abonnent? Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung und abonnieren Sie direkt.

TextilWirtschaft
Abomonatlich 35,00 €

  • jeden Donnerstag die Textilwirtschaft
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • TW Magazin auf dem Tablet oder Smartphone lesen
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • TW Magazin auf dem Tablet oder Smartphone lesen
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • zwei aktuelle Ausgaben der TextilWirtschaft
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • TW Magazin auf dem Tablet oder Smartphone lesen