Der Online-Modehändler Zalando hat seinen Umsatz im ersten Halbjahr um 21 bis 22% gesteigert. Die bereinigte Ebit-Marge sank dagegen — vorläufigen Zahlen zufolge — von 5,9% auf 4,8 bis 5,1%. Zudem starten die Berliner mit Zalando Zet ein Vorteilsprogramm nach dem Vorbild von Amazon Prime und Ebay Plus. Der Kurs der Zalando-Aktie brach nach Veröffentlichung der Geschäftszahlen um bis zu 9% ein.
Zalando wächst weiter deutlich zweistellig – aber nicht mehr ganz so schnell wie im Vorjahr. Vorläufigen Zahlen zufolge erhöhten

Dieser Artikel ist nur für Abonnenten abrufbar.

Sie sind bereits Abonnent? Zum Weiterlesen hier → einloggen.

Sie sind noch kein Abonnent? Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung und abonnieren Sie direkt.

TextilWirtschaft
Abomonatlich 35,00 €

  • jeden Donnerstag die Textilwirtschaft
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • TW Magazin auf dem Tablet oder Smartphone lesen
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • TW Magazin auf dem Tablet oder Smartphone lesen
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • zwei aktuelle Ausgaben der TextilWirtschaft
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • TW Magazin auf dem Tablet oder Smartphone lesen