Der Kreditversicherer Euler Hermes warnt vor Ausfallrisiken und weiteren Insolvenzen in der Textilbranche. Das Unternehmen verweist in diesem Zusammenhang auf die Zwiespältigkeit des hiesigen Textil- und Bekleidungssektors: Während Deutschland als weltgrößter Exporteur Technischer Textilien gut aufgestellt sei, werde weniger tragfähige Bekleidung produziert und hierzulande verkauft.
Konkret nennt Euler Hermes in einer aktuellen Studie einen Produktions-Rückgang um 48% in den Jahren 2000 bis 2013. Die Einnahmen mit dem Verkauf

Dieser Artikel ist nur für Abonnenten abrufbar.

Sie sind bereits Abonnent? Zum Weiterlesen hier → einloggen.

Sie sind noch kein Abonnent? Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung und abonnieren Sie direkt.

TextilWirtschaft
Abomonatlich 35,00 €

  • jeden Donnerstag die Textilwirtschaft
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • TW auf dem iPad lesen
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • TW auf dem iPad lesen
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • zwei aktuelle Ausgaben der TextilWirtschaft
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • TW auf dem iPad lesen