Pitti Immagine freut sich über einen steigenden Zuspruch im Netz. Die Online-Vitrine E-Pitti.com, auf der zertifizierte Einkäufer sich über einen längeren Zeitraum Kollektionen anschauen können, zog im Sommer 11% mehr Besucher als im Vorjahr an. Besonders Buyer aus Italien, Japan, Spanien, Deutschland, Großbritannien und den USA hätten sich in den virtuellen Showrooms umgeschaut, teilt der Messebetreiber mit.
Teil des Digitalangebots von Pitti ist die neue Applikation Ready-to-order. Sie hilft insbesondere kleinen Unternehmen und Labels dabei, Bestellungen

Dieser Artikel ist nur für Abonnenten abrufbar.

Sie sind bereits Abonnent? Zum Weiterlesen hier → einloggen.

Sie sind noch kein Abonnent? Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung und abonnieren Sie direkt.

TextilWirtschaft
Abomonatlich 35,00 €

  • jeden Donnerstag die Textilwirtschaft
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • TW auf dem iPad lesen
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • TW auf dem iPad lesen
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • zwei aktuelle Ausgaben der TextilWirtschaft
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • TW auf dem iPad lesen