Inditex (u.a. Zara) blickt auf ein äußerst erfolgreiches erstes Geschäftsquartal (Februar bis Mai) zurück. Der Umsatz des spanischen Konzerns ist um 14% auf 5,57 Mrd. Euro gestiegen. Der Nettogewinn erhöhte sich im selben Zeitraum um 18% auf 654 Mill. Euro.
Mit Abstand wichtigste Marke der Gruppe ist Zara. Sie steht für zwei Drittel des Gesamtgeschäfts. Alle Marken der Gruppe hätten ihre we

Dieser Artikel ist nur für Abonnenten abrufbar.

Sie sind bereits Abonnent? Zum Weiterlesen hier → einloggen.

Sie sind noch kein Abonnent? Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung und abonnieren Sie direkt.

TextilWirtschaft
Abomonatlich 35,00 €

  • jeden Donnerstag die Textilwirtschaft
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • TW auf dem iPad lesen
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • TW auf dem iPad lesen
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • zwei aktuelle Ausgaben der TextilWirtschaft
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • TW auf dem iPad lesen