logo

Copenhagen Fashion Week: Die Top 15 Looks


Kopenhagen. Hier ist Contemporary Fashion zu Hause. Rund 25 Defilees stehen auf dem Plan. Lala Berlin zeigt zum zweiten Mal in Kopenhagen (in Berlin gab es lediglich eine Video-Installation) und ist bereits zum Liebling der Dänen avanciert. Daneben relevant für den deutschen Markt: Baum und Pferdgarten (mit einem eklektischen Look Richtung Gucci), By Malene Birger (wieder deutlich moderner, seit Christina Exsteen 2014 die Kreativdirektion übernommen hat) und Ganni (für viele Einkäufer das Destillat zeitgeistiger Mode). Die Ganni-Essenz zum Herbst 2016? Neo-Nineties, Logo-Mania und ordentlich Grunge-Attitüde inklusive.

Daneben richten die Schauen das Brennglas auf starke Statement-Stücke, die für progressive Sortimente essenziell sind. Brokat-Bomber, Spaghettiträger-Kleider und Troyer. Alles aus Samt und Plüsch: weite Hosen, Kimonos, ausgestellte Röcke, Cabans – bestenfalls im Set. Deutlich mehr Strick, vorrangig als dicke Rippe. Mehr Spitze, als zipfelige Lage, als Unterzieher.

In der TW 6 vom 11. Februar 2016 finden Sie eine ausführliche Analyse der Copenhagen Fashion Week mit allen Messen, Schauen und Nachrichten. Die digitale Ausgabe steht bereits am 10. Februar 2016 ab 18 Uhr als Download im iTunes-Store zur Verfügung.

09.02.2016Redakteur: Jelena Juric

Inside Indigo: Trends von der Denim Prèmiere Vision

Store to watch: Thisispaper, Warschau

Spitzenleisten

Gepflegt abhängen: Die Top-Accessoires-Fenster

Strichcode

Window Shopping in Paris

Accessoires to watch

 Drucken