TW logo

Paris Fashion Week: Die Top 20 Looks


Expressives aus Paris. Die internationalen Designhäuser halten nach London und Mailand in Paris die Spannung hoch. Detaillierte Handwerkskunst trifft auf ein hohes Maß an Kreativität bei Farb-, Stoff- und Silhouettenspiel. Military-, Sport- und Retro-Aspekte ziehen sich durch nahezu sämtliche Kollektionen. Hoodies und Denims gehören nicht nur bei den sportnahen Linien wie White Mountaineering oder Y-3 zum guten Ton, sondern prägen auch bei Lanvin, Ami und Junya Watanabe wichtige Looks. Selbst Dior holt sich Input bei der Urbanwear.

Bei der Silhouette gibt es eine starke Polbildung. Auf der einen Seite stehen messerscharfe Retro-Suits, teils mit ausgestelltem Bein und doppelter Knopfreihe (Paul Smith, Valentino). Auf der anderen fast frei kombinierte, extrem entspannte Lagen-Looks (Lanvin, Dries van Noten).

Bei all dem lohnt der Blick auf die Details. Taschen, Ketten, Beutel und Armbänder sowie eine ganze Reihe aufwendiger Applikationen und Stickereien greifen in der Luxus-Liga neuen Raum.

25.01.2016Redakteur: Tim Dörpmund

Lookbook-Check: Monki H/W 2016

Berlin: Stores to watch

Streetlooks: Die Top 5 aus Mailand

Paris Fashion Week: Die Top 10 Looks

Berlin: Labels to watch

 Drucken