Perret Schaad. Wunderschöne Rottöne. Khaki, doch irgendwie anders. Silber mit Champagner,  Grau und Greige. Die Farben von  Johanna Perret und Tutia Schaad sind wieder einmal außergewöhnlich. An sich - und vor allem außergewöhnlich schön kombiniert. Genauso wie matte mit glänzenden, transparente mit dichten Stoffen. Es gibt viele sanfte, seidige Oberteile von Top bis Kleid in weichfließender A-Silhouette. Genauso aber auch sportive, oversized Zipperjacken oder einen knielangen, kuscheligen Strickmantel. Mal goldene Zipper, mal ein gebogener Saum, das sind auch schon die vordergründigsten Deko-Elemente. Die weißen Blusen, mit oder ohne Kragen, zu schmalen und ausgestellten Röcken, das könnte auch eine Annäherung sein an eine neue, eigene Klassik. Perret Schaad macht neugierig auf die Zukunft. Zum Video der Show