Zum Frühstück ins Hotel de Rome lud das Münchner Pelzlabel Schacky and Jones in Berlin ein. Bei Croissant und Café au lait konnte man außergewöhnliche Pelze sehen: Nerze, Persianer, Racoon oder Fuchs, dieses Mal häufig mit Leder und Details wie matten Nieten oder Lederelementen gepatcht. Ungewöhnlich für Schacky and Jones, aber sehr modern und eine schöne Weiterentwicklung.