Die hohen Erwartungen wurden erfüllt. Punkt 10 Uhr startete die Schumacher Show am Brandenburger Tor. Auch inhaltlich schaffte die Mannheimer Designerin Dorothee Schumacher erneut eine Punktlandung. Mit einer feminin-kraftvollen Kollektion ganz im renommierten Schumacher-Stil. Besonders verzauberten die vielen Rock-Top-Kombinationen – mal in Seide, mal in Neopren-Optik. Ob ganz clean oder Pop-Art inspiriert. Ganz stark mit laminierten Partien an Rocksaum und Ärmeln. Reißverschlüsse auf der Rock-Vorderseite sorgen für die nötige Portion Sportivität. Immer couturig umgesetzt. Fazit: Mit großem Abstand bis dato die beste Schau.