Die Styles zum Winter sind auffällig: haarig und rustikal, mit dickem Zopf-Muster, geschoppt und in Kontrastfarben. Nicht nur zu robusten Ankle-Boots kombiniert, sondern auch zu filigranen Riemchen-Sandalen, so dass die Wolle an allen Seiten herausquillt. Das ist dann auch das Neue: Rustikale Strümpfe sollen klassischen Pumps und lieblichen Sandaletten das Biedere nehmen. Je dicker, desto besser. Stulpen, am besten kurz gearbeitete, werden entweder über der Ferse in Sandaletten getragen oder über den Absatz gezogen.