Sie sind die Treiber neuer Looks. Und nebenbei auch starke Umsatzbringer: Accessoires. Schließlich macht die Menswear vielerorts allein mit Accessoires inklusive Krawatten mehr Umsatz als mit Mänteln und Lederjacken zusammen. Die neue Saison sorgt für frisches Futter. Für Formal- wie für Casualwear. Vom Hausmeister bis zum Hip-Hopper reicht die Inspirations-Bandbreite. Neue Muster und Materialien beleben das Feld der praktischen Begleiter und stylischen Schmücker.

Corneliani
Corneliani
Schmale Krawatte mit Mini-Knoten: Ideal für schlanke Binder ist der Oriental-Knoten. Wer es etwas asymmetrischer mag, bindet sich den Four in hand. Dazu Konfektion mit Schliff und Crew Neck-Strick für das Plus an Purismus.

Crafted by Dr. Martens
Crafted by Dr. Martens
Schuhwerk mit sattem Boden: Ideal als derber Abschluss zu schlanken Hosen. Smart über den für Alden typischen weinroten Blucher, punkig über hohe Stiefel, beispielsweise von Dr. Martens.

Burberry Prorsum
Burberry Prorsum
Großraum-Schal. Breite Bahn statt fipsiges Halstüchlein. Der umsatzbringende Halswärmer vergrößert sich.

Dsquared
Dsquared
Hausmeister-Schlüsselbund: Der Nachfolger der coolen Macho-Hosenkette und der Weiterdreh des Bergsteiger-Karabinerhakens. Hier dominieren klare Formen. Purismus prägt das maskuline Styling. Ein runder, extrem schlichter Bund setzt den Metall-Akzent im Outfit. Eine Bereicherung besonders für abgeräumte Styles.

Dsquared
Dsquared
Beanie. Die Mütze der Saison. Klein, schlicht, kompakt. Für das Plus an Street-Attitüde. Sie erneuert das Styling, zu Hoodie wie zum Camelcoat.

Nanamica
Nanamica
Radkurier-Rucksack. Der Nachfolger der Messenger-Bag mit Schultergurt.

Gucci
Gucci
Klapp-Mappe. Halb Beutel, halb Dokumentenmappe. Maskulin geknautscht wirkt der Beutel doppelt locker.

Gucci
Gucci
Runde Sache. Browline-Glasses im Sixties-Retro-Look pushen nicht nur Sommer-Looks. Schließlich steht die Sonne ja vor allem im Winter immer tief.

Morello
Morello
Das Statement-Basecap: Streetwear-Impulse gewinnen an Bedeutung. Neben vielen Blousons stehen ausdrucksstarke Caps für eine neue Baseball-Couture.

Mark Giusti
Mark Giusti
Dessinierte Details. Mehr Muster für Mac und Co. Krawatten-Dessins und grafische Drucke erobern die Accessoires. Sie schmücken Sleeves, Etuis und Schlüssel-Mäppchen. Für Kunden, denen Muster allover zu gewagt sind.