Spitze und Neonfarben - so ließe sich in zwei Wörtern die neue Kollektion von Christopher Kane zusammenfassen. Was ihr jedoch nicht gerecht werden würde. Kanes Entwürfe sind der beste Beweis, wie einfaltsreich und kreativ man damit umgehen kann. Er kombiniert Spitze mit Spitze, in unterschiedlichen Farben und Materialien,  manchmal fältet er sie sogar auf bedrucktem Hintergrund, bis hin zu  Spitzenröcken, die er zu Burlington-Pullovern in morbiden Farben kombiniert. Ein bisschen schräg und in jedem Fall sehr modern.