Glossy Glitzerfolie bei Acne? Ein ungewohnter Anblick bei der Schau des schwedischen Labels. Gut, ein paar Teile muss man wohl zu Show-Pieces degradieren, aber dann ist die Kollektion ein Meisterstück von Jonny Johansson. Traditionelle Fischer-Hosen und Hosenröcke mit Crop-Tops, offenkantig verarbeitete Mäntel, innovative ausgestellte Röcke aus eben dieser glossy Glitzerfolie, Kaftane aus Chiffon und Baumwolle, die über Bikerhosen getragen werden, Motorradjacken und Ledertops mit ausgestanzten Sternen, dazu Loafer mit übergroßen Tassels. Gewohnt kreativ, nicht mehr so androgyn und minimalistisch wie zuletzt. Punktuell sogar sehr feminin wie bei dem Blazern mit angedeutetem Schößchen. Und so schüttet die Kollektion Öl ins Feuer, entfacht wieder die Diskussion, ob Acne zu kommerziell wird, ein Fashion-Haus statt ein Opinionleader im Streetwear-Markt. Wir sagen: Acne geht mit der Zeit. Das ist alles.