Einen deutlichen Kontrapunkt zu den anderen Schauen haben die Kanadier Dean und Dan Caten von Dsquared² gesetzt. An die Stelle körpernaher Erotik trat die Adaption von Klassikern aus der Männergarderobe. Der Vamp vergangener Kollektionen zeigt sich vermeintlich brav in Bundfaltenhose, Kaschmirstrickjacke, Herrenschuh und Strohhut. Dabei handelt es sich allerdings, typisch für die Kanadier, um eine gelungene Parodie, wie die systematisch zum Einsatz kommenden weißen Socken, Hornbrillen, Einstecktücher und mit Pailletten bestickten Miniröcke signalisieren. Das College-Girl entpuppt sich als Gangsterbraut, die Streberin als Femme Fatale, die auch vor weißem Hemd und Smoking nicht zurückschreckt. Ein originell umgesetztes Frauenbild, das alle aktuellen kommerziellen Trends mitmacht.