Die Kollektion des jungen Italieners überzeugt durch Materialreichtum und das virtuose Spiel mit unterschiedlichen Oberflächen. Da verbinden sich Chiffon und verstrichene, flanellige Optiken zu einer fast schon kunstvollen Oberfläche bei einem schlichten Oberteil genauso wie bei einem Mantel. Samt und Pelz, Chiffon und Flanell, Transparenz und Glanz treffen immer wieder aufeinander und ergeben ein interessantes und reiches Bild. Die Linienführung ist schlicht. Mäntel und schmale Kleider stehen im Mittelpunkt. Auch das Farbbild mit Nude- und Rosttönen im Mix mit dunklem Grün und Grau unterstreichen den luxuriösen Anspruch.