Frida Giannini zeigt Gucci typisch Gucci: sexy, reich, luxuriös. Pelz, lederschmale Anzüge und messerscharf geschnittene Kleider, die durch Cut-outs immer wieder wohl kalkuliert Haut blitzen lasssen, prägen den Look. Für den Abend kommen dann Federn, Pailletten und Pelz ins Spiel, immer sexy, immer reich. Ein wenig erinnert die Kollektion an die frühe Handschrift von Tom Ford für Gucci.