Für den Sommer 2011 greift Designerin Frida Giannini nach der vergleichsweise nüchternen Winter-Kollektion wieder mit vollen Händen in die Trickkiste leuchtender Farbkombinationen und ausgefeilter Materialien. Unter dem Motto ‘Die Verführerin' entsteht das Bild einer selbstbewussten Frau, die mit Raffinesse offensive erotische Akzente setzt. Erst paarten sich bei der Schau Grün und Lila, Fuchsia und Orange, um dann zu lässigen Sahara-Farbtönen sowie martialischem Totalschwarz überzugehen. Aufgeweicht wird das Ganze allenthalben mit Hilfe von spielerisch eingesetzten Fransen etwa aus Nappaleder, eine Hommage an die Hippie-Zeit.