Wie Eleganz leichthändig, frisch und einfach zeitgemäß aussehen kann, das demonstriert Miuccia Prada in ihrer Show wieder einmal eindrucksvoll. Denn feminine, schicke Plisseekleider und -Röcke kontrastiert sie mit einem Auto- und Motor-Thema. So gibt es auf dem Laufsteg nicht nur Motorengeräusche wie bei einem DTM-Rennen, sondern auch überschrittene Mäntel mit Cadillac-Print oder Clutch-Bags mit Applikationen in Auto-Form. Das Motiv reicht bis zum kleinsten Detail, etwa bei High Heels, deren Absätze mit Leder-Elementen geschmückt sind, die wie Flammen aussehen, die aus einem Vollgas gebenden Auspuff lodern. Modern und fast schon alltagstauglich wirken die femininen Plisseekleider aber vor allem durch die Kombination mit überschnittenen, lässigen Jacken, die in der Front mit Spitzen-Partien dekoriert sind. Auch das Farbbild unterstreicht die frische und leichte Anmutung mit zarten Pastellen wie Bleu, Rose und Grün, die ebenfalls an 50er Jahre-Cadillacs erinnern. Erneut ein starkes Frauenbild von Prada - dieses Mal weniger streng als noch in der vergangenen Saison.