Nach Reitparcours und Radrennbahn hatte Thom Browne ins Circolo Della Spada Mangiarotti, eine um die Jahrhundertwende gegründete Fechtschule geladen. Mailand ist Mode, Mailand war immer aber auch ein Platz des Sports, so sein Credo. Browne ist Meister in der Zusammenführung von Tailoring und Sportivität. Wer knackig schlanke Scooter-Jacken sucht, Cabans, kurze gerade Nylon-Blousons und High Tech-Anoraks, und dabei auch vor Checks und Streifen nicht zurückschreckt, wird sein Glück hier finden.