Ruhe. Klassik. Pur und clean. All das will nicht zu Mary Katrantzou passen. Auch wenn viele von einer Beruhigung zum Sommer 2014 sprechen, die Königin der Prints druckt munter weiter. Gut so: Die Kollektionen der Designerin mit griechischen Wurzeln dienen vielen als Inspiration für neue Dessins. Sie hat schon (fast) alles auf Kleider gedruckt: Schreibmaschinen, Auto-Wracks, ganze Wohnzimmer, meist fotorealistisch in 3-D. Nach den Briefmarken-Prints zum Sommer 2013 und den düsteren Landschaften zum Winter 2013 zeigt Mary Katrantzou nun Drucke, die Lochungen, Schnallen, Klettverschlüsse und Schnürungen von Schuhen aufgreifen. Allen voran Brogues und Loafer, um genauer zu sein. Klingt komisch, wirkt aber neben all den Blumenprints in London erfrischend und modern.

Alle Schauen von der London Fashion Week finden Sie täglich aktuell auf unserer Website.