Nachdem dunkle Military- und Grunge-Anklänge in den Kollektionen der ersten vier New Yorker Schauentage dominierten, ist es seit Dienstag richtig elegant. Tory Burch und Marc Jacobs überzeugen mit schicken Outfits, die sich je nach Styling im Büro ebenso sehen lassen können, wie bei einer Cocktail-Party. Und selbst „Red Carpet“-Königin Vera Wang zeigte neben dramatischen Roben mit viel Transparenz eine Reihe alltagstauglicher Teile.

Vera Wang. Ihren Namen hat sich Vera Wang in den USA mit Braut- und Abendmode gemacht. Unzählige Movie-Stars und sogar Michelle Obama gehören zu ihren Fans. Zum kommenden Herbst bereichert die chinesisch-stämmige Designerin ihr Angebot um elegante Wollparkas, ärmellose, hüftlange Westen und perfekt geschnittene Hosen mit leichtem Schlag - damit sich auch Normalsterbliche mit ihrer Mode wohl fühlen können.

Tory Burch. Feingemacht: Bisher war Tory Burch in erster Linie für ein fröhliches Mix & Match von kombinierfähigen Einzelteilen bekannt. Zum nächsten Winter verpackt sie ihre Kundinnen zum ersten Mal in ausgefeilte Komplett-Looks. Elegante Kostüme, farblich und im Dessin aufeinander abgestimmte Kleider und Mäntel, edle Jacken/Hosen-Kombinationen und wunderschöner Strick sind typisch für den weiblichen, komfortablen Look. Besonders schön: Eine Reihe eleganter, sehr femininer Kleider, die vom Büro bis zur Cocktailparty getragen werden können.

Marc by Marc Jacobs. In seiner Zweitlinie setzt Marc Jacobs auf weit schwingende Kleider und voluminöse Glockenröcke, teils in mehreren Lagen. Dazu klassische Blusen unter Netz-Tshirts, weiche Mohairpullis oder schmale Blazer und schwarze Combat-Boots. Fast alle Kleider sind knieumspielend und würden fast schon brav wirken, wenn sie nicht so frech wären.

Narciso Rodriguez. Bei der Catwalkshow von Designer Rodriguez wird der ein oder andere Einkäufer erleichtert aufgeatmet haben. Endlich Farbe! Neben Schwarz und Beige trugen die Models smarte Kleider, Hosen, Blazer und Röcke in kräftigen Farben wie Orange, Weinrot und Senfgelb. Das Besondere: Rodriguez Kreationen erhalten durch ihre Vielschichtigkeit eine fließende Optik. Streifen, kubus- und rautenförmige Schnitte setzen sich aus einer Vielfalt an Texturen zusammen.