Tag drei in New York. Die ersten großen Namen präsentieren ihre Kollektionen. Die besten Schauen: Peter Som, Rag & Bone und Helmut Lang. Besonders bejubelt werden Helmut Langs Designer Nicole und Michael Colovos für ihren Mut, den Look der Marke völlig neu zu definieren.

PETER SOM. Brav und mädchenhaft sieht der aus San Francisco stammende Designer die Frauen im nächsten Sommer. Weite, rockartige Bermudas und schmale Hosen legt er in pastellfarbigen Blütenprints auf. Blusen und Tops sind hochgeschlossen, oft mit aufwendigen Schmuckstein-Dekorationen am Kragen. Spitzeneinsätze und weiche Ballonröcke sorgen für romantische Anklänge, zu denen eine kleine Gruppe in farbenfrohem geometrischen Dessin einen sportiven Kontrast bildet.

RAG & BONE. Designer David Neville und Marcus Wainwright haben ihren typischen urbanen Streetwear-Look zum Sommer 2013 um eine Reihe sehr femininer Styles erweitert. Knieumspielende Kleider und Röcke haben große, aufgesetzte Taschen, die bis über den Saum hinausgehen, Spitzenverzierungen am Saum oder asymmetrische Knopfleisten. Doch auch die Hardcore-Fans der Linie kommen weiterhin auf ihre Kosten. Für sie gibt es u.a. schwarze Lederhosen mit weißem Seitenstreifen oder Hosen mit interessantem Patchwork, gepaart mit langen Baumwoll-Hemden und cleanen Blazern.

HELMUT LANG. Die Designer hinter dem Label, das Ehepaar Nicole und Michael Colovos, haben sich zum Frühjahr/Sommer 2013 freigeschwommen. In den ersten Jahren hatten die beiden die sehr minimalistische Handschrift der 2005 von Link Theory übernommenen Marke konsequent weitergeführt. Jetzt schlagen sie mit neuen Farben wie Hummer und leuchtendem Blau, interessanten Blüten- und Tattoo-Prints, phantasievollem Colorblocking und einigen sehr femininen Styles neue Wege ein. Die Hosen sind beispielsweise deutlich weicher und voluminöser – zum Teil auch transparent. Bei Kleidern und Röcken setzen die Designer den gleichen Print mal auf blickdichten, mal auf transparenten Stoffen ein. Und selbst die typischen cleanen Jacken bekommen durch interessante Colorblocks einen neuen Look.