Rauschenden Applaus gab es für Wus sehr elegante Kollektion, die von Robert Polidoris Fotoband „Parcours Muséologique Revisité" über die 25 Jahre andauernde Restaurierung des Chateau de Versailles inspiriert war. Ein gekonnter Mix aus cleanen, androgynen Styles mit opulenten Deko-Elementen begeisterte Einkäufer und Presse gleichermaßen. Typisch waren Spitzen-Applikationen, beispielsweise als üppiges Dekor im Schulterbereich schnittiger Blazer, vertikal verlaufend auf den Ärmeln sportlicher Pullover und Mäntel oder als rückwärtiges, aus dem Saum hervorlugendes Futter von Parkas aus cleanen Wollstoffen. Die Abendmode überzeugte mit viel Glitzer und weichem Federdekor.