Safari in Samt: In seiner Zweitlinie setzt der New Yorker Designer Marc Jacobs auf schimmernde Samtqualitäten, Satins und weiche Tweeds in warmen Braun-, Gold-und Rottönen - uni, gestreift oder in innovativen Tierfell-Dessins. Fließende Kleider und schwingende Röcke wechseln ab mit maskulinen Anzügen und lässigen Cardigans in Metallics. Abgerundet wird die mittlerweile recht erwachsen wirkende Kollektion durch warmen Strick und interessante Mäntel in breiten Streifen oder mit voluminösem Pelzkragen.