Die fast komplett in Schwarz aufgemachte Kollektion des New Yorker Designers lebt von interessanten Kontrasten. Art Deco-Elemente wie Perlenstickereien und die typischen Hüte treffen auf orientalische Einflüsse wie chinesische Stickerei-Motive. East meets West, das ganze vor dem Hintergrund des Popsongs „China Girl". Chinesisch anmutende Kleider aus fließendem Pannesamt aus reiner Seide mit abgerundetem Stehkragen, schwarze Anzüge aus wie nasser Asphalt glänzender Seide, und ein lässiger (Bade-)Mantel mit farbenfrohen Orientalstickereien sind typisch für die Kollektion, die Einkäufer wie Presse erneut zu „Standing Ovations" hinriss.