Eine bunt-gemixte Kollektion voller Teile, die sich nahtlos in die bestehende Garderobe der Tory Burch-Kundinnen integrieren lassen: Tweed-Kleider mit offenen Säumen, Tweedmäntel mit flauschigem Pelzkragen, Samthosen mit seitlichem Satinstreifen und Tuniken mit Paillettendekor an Säumen und Halsausschnitt lassen sich je nach Stimmung entweder brav oder frech und sexy stylen. Gewöhnungsbedürftig sind super-weite Georgettehosen, die fast wie bodenlange Röcke über den Laufsteg wehen und von hinten keine besonders gute Figur abgeben.