Auftakt in New York. Wir sind da. Wir schauen. Wir filtern. Auf den ersten Blick: Active Sports in all seinen Facetten. Sneaker, Mesh, Trikots, Tennisröckchen. Gut durchmischt mit perforierten Lederteilen, ausgestellten Fifties-Röcken, Karottenhosen, transparenten Fähnchen und dekorativen Elementen wie Fransen. DKNY. Alexander Wang. Sie halten das Thema weiter am Kochen. Letzterer bietet als Nachfolger für seinen Parental Advisory-Print Barcodes an. Hype-Potenzial.

Mit einem frischen Blick auf die 70er Jahre kommt Derek Lam daher: Hosen mit weitem Bein und hoher Taille, Plateau-Clogs, Velours allover und im Patch. Sanfte, erdige Farben. Alles gut dosiert. Überraschung bei Victoria Beckham: weicher, viel natürlicher als zuvor, Safari-Einflüsse liegen in der Luft, gemixt mit Marine-Elementen. Ein wilder Mix? Mitnichten. Ihre urbane Handschrift verlässt Beckham nicht. Sie bleibt reduziert, schlicht, nur weniger kantig. So, wie es jetzt in unsere Zeit passt.