Cédric Charliers dritte Kollektion für Cacharel überzeugt vor allem durch seine klare, warme Farbigkeit. Statt auf die so typischen Dessinierungen bei Cacharel setzt der Designer auf klare Make-up-Töne und sonnige Farben für frische Kleider und Rock-Bluse-Kombinationen. Nur am Ende gibt es ein paar Muster, aber nicht kleingeblümt, sondern abstrakt und sehr modern. Das macht Hoffnung auf mehr.