Das Publikum war begeistert von diesem fantasievollen Folklore-Mix, der sich aller Herren Länder bedient. Mexiko, Russland, Afrika - Jean Paul Gaultier wollte demonstrieren, dass in der Mode keine Grenzen gültig sind. Doch nimmt man die ethnisch bestickten Hingucker-Teile einmal fort, dann bleibt es am Ende beim Trench und den sauber geschnittenen Anzügen, für die Gaultier seit langem bekannt ist. Er liefert viele Vorlagen für Dekorations-Ideen, doch in der Substanz setzt er keine neuen Impulse.