Elegante Citroën DS aus den 50er Jahren drehten nach der Schau von Kenzo unter der Reiterstatue von Louis Quatorze die Runde. Ein Bus aus derselben Epoche wartete auf die Models. Sie trugen lässig-elegante Ensembles, die Designer Antonio Marras mit dem Gedanken an einen der kreativsten Filmemacher der 50er Jahre, Jacques Tati, entworfen hatte.