Anders als sonst zeigte sich Paul Smith diesmal in Paris. Der britische Designer gab seiner Kollektion eine neue Undergroud-Note. Die Silhouette ist weniger strukturiert, von den späten 60er Jahren inspiriert. Sie wirkt androgyn und secondhandartig. Verwaschene Sakkos über verlotterten Leggings oder orientalischen Hosenformen kommen in Schwarz und in dunklem Grau.