Bei seiner zweiten Kollektion für Hermès geht Christophe Lemaire noch einen Schritt weiter. Mit weißen, gerafften Hosen, bodenlangen Kleidern und hochgeschlossenen Blusen greift Lemaire das Spiel der 80er Jahre mit Volumen auf und beweist, wie zeitgemäß das Thema auch für eine erwachsene Zielgruppe sein kann.