Talbot Runhof zeigte sich dieses Mal von einer überraschenden, weil viel tagestauglicheren Seite, die frei von Schnörkel und sehr modern war. Etwa klassische Streifenblusen zur schwarzen Seidenhose, Overalls mit eingearbeitetem Plastron, Lederhosen zum gestreiften Blazer. Auch der Abendpart zeigte neue Ideen wie etwa das im Rücken voluminös gearbeitete Seidentop zum schwarzen Maxi-Seidenrock oder das rote Cashmere-Top zum gestreiften Satinrock, was Schlichtheit mit Extravaganz paart. Natürlich durften die typischen Abendroben, die bei Talbot Runhof stets mit Drapés und Raffungen spielen, nicht fehlen. Der größere Facettenreichtum hat die Kollektion auf jeden Fall voran gebracht.