Zugegeben: Viel Farbe gab es nicht zu entdecken in Paris. Die Grundstimmung war eher düster. Wenn aber Farbe ins Spiel kam, dann über intensive Töne, gerne auch großflächig.