Produkte, mit denen man leben kann, die eine Geschichte erzählen, bleiben unverändert anziehend. Ethno-Einflüsse können auch zu einem Produktmehrwert werden. Einige Schauen in Paris zeigen das sehr deutlich. Die Inspirationen kommen aus aller Herren Länder, es geht aber weniger um plakative Stickereien in irgendwelchen exotischen Ornamenten. Die es natürlich weiterhin gibt. Es geht um eine modernere, abgeräumtere Interpretation von Folklore. Dekoration aus dem Material heraus. Traditionelle Techniken, neu zusammengesetzt. Flechtungen und Schnürungen.